European Kalmia Society - Kalmia Arten

European Kalmia Society

Kalmia Arten

 
Aktuelles
Einführung
Kalmia Arten
Kalmia Sorten
Sorten registrieren
Pflanzen und Pflegen
Vermehrung
Schädlinge und Krankheiten
Gestaltung
Literatur
Baumschulen
Parks und Gärten
Termine
Links
Impressum

Kalmia polifolia

Sumpf-Kalmie

Bild: Baumschule Hachmann


    Synonym: Kalmia glauca, K. polifolia var. polifolia
    Autor
  • Wangenh. (1788)
    Wuchs
  • absolut: weniger als 1 m
    Habitus
  • niedrig, kaum verzweigt, zottig
    Blüte
  • Farbe: bläulich rosa
  • Größe: 12 mm bis 19 mm
    Blatt
  • Form: immergrün, gegenständig, ledrig, linear-länglich
  • Größe: 12 mm bis 38 mm
    Frucht
  • runde Kapsel
    Standort
  • Sümpfe und andere nasse Orte, am Ufersaum
    Natürliches Verbreitungsgebiet
  • Alberta, quer durch Kanada in der Great Lake Region bis New Jersey
    Baumschule
  • Bock Bio Science GmbH
  • Baumschule Esveld
    Literatur
  • Jaynes, Richard A., 1997: Kalmia, mountain laurel and related species, Timber Press, Portland, Oregon, U.S.A.
  • Krüssmann, Gerd., 1977: Handbuch der Laubgehölze, Band II, S. 201 ff, Paul Parey Verlag, Berlin und Hamburg
  • Westhoff, Julia, 2006: Kalmia: besser als ihr Ruf, in: Gartenpraxis 11/2006, S. 26 ff, Verlag Eugen Ulmer Stuttgart
K. occidentalisK. occidentalis zurück zur ListeK. polifolia f. leucanthaK. polifolia f. leucantha